The Oslo Manifesto – eine Selbstverpflichtung

DAS OSLO MANIFESTO – EIN BEKENNTNIS ZU DEN SDGS DER UN

Das Manifest von Oslo zielt darauf ab, eine Bewegung von Designern, Architekten und Kreativen zu motivieren, die sog. „SDGs“ – 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (englisch Sustainable Development Goals) als Designstandards für eine neue nachhaltige Welt zu akzeptieren.

Im September 2015 beschlossen die UN-Mitgliedsstaaten 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die bis 2030 umgesetzt werden sollen. 17 Oberziele, die durch 169 Unterziele erläutert und konkretisiert werden, bedeuten eine Umwandlung und Umdenken bis in allen Lebensbereichen. Für uns als Designer muss dies selbstverständlich werden. Unsere Arbeiten sind oft lang im Gebrauch, sie kommunizieren Ideen und Werte und stoßen Gedanken an. Wir können Einfluss darauf nehmen, wie mit Ressourcen umgegangen wird. Deshalb sollten wir bei unserer Arbeit diese Ziele im Hinterkopf haben.

17 Ziele – 17 Fragen

01
Wie kann dieses Design dazu beitragen, das Ziel Armut in jeder Form und überall zu bekämpfen, zu erreichen?
02
Wie kann dieses Design dazu beitragen, dass dem Hunger ein Ende gesetzt und der Wandel zu einer nachhaltigen Landwirtschaft gefördert wird?
03
Wie kann dieses Design dazu beitragen, dass für alle Menschen jeden Alters Gesundheit und Wohlergehen gewährleistet ist?
04
Wie kann dieses Design dazu beitragen, dass hochwertige Bildung und lebenslanges Lernen unterstützt werden?
05
Wie kann dieses Design dazu beitragen, dass die Geschlechtergerechtigkeit und die Selbstbestimmung aller Frauen und  Mädchen vorangetrieben wird?
06
Wie kann dieses Design dazu beitragen, eine nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und allgemeinen Zugang zur Sanitärversorgung gewährleisten?
07
Wie kann dieses Design zu einer nachhaltigen Energiewende beitragen ?
08
Wie kann dieses design dazu beitragen, dass angemessene Arbeit für alle gefördert wird?
09
Wie kann dieses Design dazu beitragen, eine nachhaltige Industrialisierung zu fördern und Innovationen zu unterstützen, insbesondere in Regionen ohne Zugang zu moderner Industrie?
10
Wie kann dieses Design dazu beitragen, die Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten zu mindern?
11
Wie kann dieses Design dazu beitragen, unsere Städte inklusiver, sicherer, widerstandsfähiger und nachhaltiger zu machen?
12
Wie kann dieses Design dazu beitragen, dass mehr nachhaltige Herstellungs- und Konsummuster entstehen?
13
Wie kann dieses Design ein Teil der dringenden Maßnahmen sein, die zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen notwendig sind?
14
Wie kann dieses Design Teil der Fürsorge für unsere Ozeane und Meere sein?
15
Wie kann dieses Design dazu beitragen, Ökosysteme zu schützen und die Biodiversität zu erhalten?
16
Wie kann dieses Design zu einer friedlichen, inklusiven und gerechten Gesellschaft beitragen?
17
Wie kann durch dieses Design eine globale Partnerschaft gefördert werden, um all diese Ziele zu erreichen?

Hier gibt's  mehr Informationen:
http://oslomanifesto.org/

Mehr Infos zu den SDGs gibt es hier.